JUN / 2012
SEPT / 2015

1 | Oooh, Portugal du schönes Land. Nicht nur Urlaub lässt sich in dir gut machen, auch gibt es in dir die schönsten Häuser. Und mit dem Fußball hast du’s auch gut drauf. Das Estudio ODS hat sich um die Renovierung dieses eigentlich ganz normalen Einfamilienhauses in Tavira gekümmert. Jetzt erstrahlt es in erdigem Orange (zusammen mit dem Blau vom Himmel ein Traum), feinsten modern interpretierten Kacheln und warmen Holztönen. 2 | Diese Woche wimmelt es hier nur so von U-Formen. Die Lampe Only U von  Volker Haug  ist auch eine Form davon. Eine, die

Allerdings wirklich auch nur kurz. Denn wer aus der aktuellen Ausstellung der Fondation Beyeler in Riehen nach draußen tritt, der muss sich glücklich schätzen, wenn er nicht gar so beflügelt und bezirzt ist, dass er jetzt und sofort und gleich auch ein Mobile für zuhause braucht. So baumelig, luftig und leicht von der Decke runter. Während man also auf einen Calder spart, hätte ich hier ein paar Vorschläge zum Überbrücken der Zeit:

/ Tortus Copenhagen Hinter der Vielfalt an wunderbar geformten, zarten Vasen und Gefäßen von Tortus Copenhagen steckt Eric Landon. Schon mit 16 Jahren begann er zu töpfern. Seitdem bestimmt die Arbeit mit der Hand sein Leben. Gegenstände für den täglichen Gebrauch nicht maschinell, sondern mit der Hand zu formen, bedeutet für Eric Zeitlosigkeit und Fortschritt. Seinen Abschluss hat er an der Design School in Kopenhagen gemacht.

Formafantasma, das ist das Design-Duo Andrea und Simone . Zwei hübsche italienische Burschen, die es für ihre Arbeit nach Amsterdam verschlagen hat. Dieses Jahr durften sie eine Art Studienreise nach Rom unternehmen. Delta ist eine Serie, die seit 2012 von Domitilla Dardi kuratiert wird. Sie wählt Künstler aus, die sich mit der Stadt Rom als Inspirationsquelle für neue Möbeldesigns auseinander setzen sollen. Präsentiert wird das ganze in Zusammenarbeit mit Giustini / Stagetti und der Fonderia Battaglia , die es schon seit ihrer Gründung 1913 in Mailand gibt.

1 | Ein Nackidei-Yoga-Plakat . Für die morgendlichen Sonnengrüße. Goldig. 2| Mit der Online-Boutique Bona Drag bin ich absolut in Love. Smiley mit Herzchen in den Augen. Überall. 3 | Vera & Kyte sind zwei Mädels aus Norwegen die zusammen schöne Dinge erfinden. Eins davon ist die Serie der Navigate Tiles . Die Porzellan-Untersetzer für den Abendbrottisch gibt es als Sets in drei unterschiedlichen Ausführungen: Tokio, Rom und Los Angeles. Die Formen nehmen stark vereinfacht Bezug auf die Erdoberfläche der jeweiligen Städte auf der Landkarte. 4 | Keramik von AAOMI . Mit Sprenkel-Muster und ganz fein

Oh, ich bin zutiefst entzückt. Falls man sowas überhaupt sein kann. Man sollte nicht meinen, dass Sonia Pedrazzini – die Frau, die sich so bad-taste auf freigestelltem, grell türkisem Sofa posierend auf ihrer Webseite präsentiert – ein so außerordentlich unglaublich gutes Gespür für Farben und Materialien hat. Aber ich kann euch sagen, sie hat es. Und wie. Ganz in der Manier Giorgio Morandis fertigt die Designerin Vasen an, die in ihrer matten Sanftheit schöner kaum sein könnten.

1 2 3 4 5 93 Seite 3 von 93

Kooye auf Instagram