Die Akzeptanz der Form. Polygone für die Küche.

kitchens03-1-2

Formen an der Wand? Nein, bloß nicht. Bitte schlicht und weiß. Dachte ich mal. Nach dem Anblick einer Küchenwand mit Polygonen in Marmor und einer weiteren Wand, bestückt mit kleinsten Rechtecken, stehe ich wohl mit dem Rücken zur Wand. Ich bin in Bedrängnis. Ich muss akzeptieren, dass Formen an der Wand gut aussehen. Vor allem Polygone, Vielecke – und dann auch noch so viele ihrer Art auf einem Haufen. Ja, ich muss sagen, diese Wände strahlen mich an und ich werde nicht länger mit dem Rücken zu ihnen stehen. Und von dem Regal in Polygonform kann ich den Blick auch nur schwer abwenden. Hier überschneiden sich die Formen. Irgendwie durcheinander und trotzdem so akurat.

Die Küche mit den Polygonen hat Jackie Brown für Real Living eingerichtet (via the minimalisthome) und das Regal an der dunkleren Wand mit den Rechtecken stammt von ferm living.

 

images 1 © Jackie Brown, Real Living
2 © ferm living

 

2 Kommentare

  1. Madhavi sagt:

    Oh, ist das schön….. xxx Madhavi

  2. <3
    dringendes haben wollen!!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr davon