Torben Ribe: von Star Wars über Dalí bis an die Heizung

Als Torben 16 war, bekam sein Bruder von seinen Eltern zu Weihnachten einen Ausstellungskatalog zu Salvador Dalí geschenkt. Der kleine Torben bis dato mit Star Wars und Comics so ziemlich zufrieden, mopste kurzerhand das Geschenk seines Bruders unter’m Weihnachtsbaum weg und verschanzte sich damit in seinem Zimmer. Einige verrückte Zeichnungen, Gedanken und Jahre später dachte er sein Weg sei vorgezeichnet: Akademiker! Das isses – und ein Studium der Kunstgeschichte an der Uni war für die nächsten Jahre fest gebucht. Aber nix da: Ein Jahr hat’s gehalten, dann hat er gemerkt, dass es doch viel geiler ist die ganzen Quadrate und Rechtecke selbst zu bemalen.

Zur Zeit tut er das herzallerliebst unter Zuhilfenahme nicht nur von Farbe sondern auch von Pizza, Cornflakes, Haferflocken, Heizungen und Cheerios. Harmoniert! Auch

torbenribe.dk

 

ribe_bearb-7 ribe_bearb-6 ribe_bearb-5

ribe_bearb-2

all images © Torben Ribe

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr davon